HERZLICH WILLKOMMEN

Sie vermissen Ihr Haustier? Hund entlaufen? Katze nicht vom Freigang zurückgekehrt? Vogel entflogen?

Der Tierschutzverein Fundtiere im Landkreis Harburg e.V. übernimmt die Aufnahme, tierärztliche Versorgung / Behandlung sowie die Rückvermittlung oder Weitergabe an neue Tierhalter von Fundtieren aus den Gemeinden Seevetal, Stelle, der Samtgemeinde Elbmarsch und der Stadt Winsen (Luhe) ab dem 01.01.2018.

Mit Hilfe der Fundtierkartei kann Ihr Tier schnell zurückvermittelt werden, wenn es entlaufen ist. Tiere, die gekennzeichnet (Mikrochip oder Tätowierung) und bei einem Haustierregister (Tasso, Ifta, Deutsches Haustierregister, ... ) registriert sind, können in der Regel noch am selben Tag des Auffindens an die Besitzer zurückvermittelt werden.

Bitte berücksichtigen Sie, dass es sich bei Wildtieren nicht um Fundtiere handelt. Bitte wenden Sie sich in diem Fall an die Wildtierhilfe Lüneburger Heide e.V..

Für die Tiere im Landkreis Harburg

SPENDEN FÜR DEN TIERSCHUTZ

Für die Aufrechterhaltung des Tierschutzvereines Fundtiere im Landkreis Harburg e.V. fallen laufende Kosten an, welche zu einem  Teil von Spenden finanziert werden. Helfen Sie uns bei unserer Arbeit – spenden Sie für unseren Tierschutzverein (Ihre Spende ist steuerlich absetzbar).

Wo bringe ich ein aufgefundenes Haustier (Fundtier) hin?

IHRE ERSTE ANLAUFSTELLE

Unsere Vertragstierarztpraxis:

Kleintierpraxis in Stelle | Dr. Tatjana Rusch
Harburger Str. 29-31
21435 Stelle

Telefon der Praxis: 04174 - 711 230

Unser Zuständigkeitsbereich ab 01. Januar 2018

ZUSTÄNDIGKEIT

Der Tierschutzverein Fundtiere im Landkreis Harburg e.V. ist ab dem 01.01.2018 für Fundtiere aus den folgenden Gemeinden / Samtgemeinden / Stadt zuständig: 

  • Seevetal

  • Stelle

  • Winsen (Luhe)

  • Elbmarsch

Für die Gemeinde Neu Wulmstorf wenden Sie sich bitte ab dem an die Abteilung Ordnung der Gemeinde, Telefon: 040 / 700 780.

Für alle anderen Gemeinden  / Samtgemeinden im Umkreis ist das Tierheim Buchholz zuständig.

ZUSTÄNDIGKEIT:
TIERHEIM BUCHHOLZ →

IN DRINGENDEN NOTFÄLLEN:
0157 - 736 021 48

So erreichen Sie uns

KONTAKT

Fundtiere im Landkreis Harburg e.V.
Bahnhofstr. 34
21423 Winsen (Luhe)

Die von uns versorgten Tiere sind auf Ihre Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden Cent. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

24 Stunden für Sie da

IM NOTFALL

Sollten Sie ein Tier auflesen, erreichen Sie die uns immer unter 0157 - 736 021 48.


BITTE BEACHTEN SIE:
Nur Fundtiere aus den Gemeinden Seevetal, Stelle, Stadt Winsen (Luhe) und der Samtgemeinde Elbmarsch können von uns  aufgenommen, tierärztlich versorgt und rückvermittelt oder an neue Halter weitergegeben werden.

Wenn Sie uns einmal nicht persönlich erreichen sollten und das gefundene Tier nicht selbst bergen / transportieren können, benachrichtigen Sie bitte die örtliche Polizei (Telefon: 110) oder Feuerwehr (Telefon: 112).

Empfehlen Sie uns weiter

SOCIAL NETWORKS

Wenn Ihnen unsere Seiten gefallen und Sie unsere Arbeit durch Ihre Empfehlung unterstützen möchten, dann zeigen Sie das doch auch Ihren Bekannten und Freunden auf Facebook, Twitter oder Google+1. Wir freuen uns über jeden Klick!

TIERSCHUTZVEREIN FUNDTIERE LANDKREIS HARBURG E.V.  |  Bahnhofstr. 34 |  21423 Winsen (Luhe) | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz | Cookies